Albgenuss erleben

Köhlers Krone ist offizieller Biosphärengastgeber und zertifizierter Partner des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Damit haben wir uns in besonderem Maße dem Erhalt und der Weiterentwicklung unserer Region verpflichtet. Mit unserer Lage sind wir ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung des Biosphärengebiets.

Wir bekennen uns zum nachhaltigen Umgang mit unserer Region. Wir beziehen unsere Produkte zum größten Teil von regionalen Erzeugern und Lieferanten. Wir achten auf eine nachhaltige Wirtschaftlichkeit unseres Hauses. - Umweltbewusstes Wirtschaften ist unser Motto.

Regionale Produkte

 
  • Fleisch

  • Fisch

  • Milch, Joghurt

  • Speiseeis

  • Mehl

  • Alb-Leisa

  • Kartoffel

  • Apfelsaft

  • Rindfleisch

  • Honig

  • Senf/Kräuter

  • Tee/Kräuter

  • Obstbrand

  • Dosenwurst

  • Rapsöl

  • Champignons

 

E-Ladestation

E-Ladestation in Dächingen

Bei uns in Dächingen gibt es seit 2018
die 1. E-Tankstelle auf der Schwäbischen Alb.

Wir sind für die Zukunft gerüstet.

Nutzbar für alle Fabrikate über verschiedene Tankkarten.

Alb-Card

 
Anzeige-AlbCard.jpg

Nutzen Sie als unser Hotelgast kostenlos alle Vorzüge, die Ihnen die neu geschaffene Alb-Card bietet:

  • ÖPNV auf der gesamten Schwäbischen Alb

  • Eintritt in zahlreiche Bäder und Therme

  • Höhlen und andere Sehenswürdigkeiten

  • zahlreiche Museen auf der Schwäbischen Alb

Die Alb-Card ist bei uns erhältlich ab dem

1. Juli 2020. Weitere Infos und alle kostenlose Erlebnisse finden Sie hier!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Rulaman-Track - Wandertouren

Mehrtagestouren im Biosphärengebiet („Rulaman-Touren“)

Schon länger planen die Biosphärengastgeber eine verstärkte Ausrichtung ihrer Aktivitäten auf dem prosperierenden Wandermarkt. Um die konzeptionellen Grundlagen für ein Angebot im Rahmen von mehrtägigen Wandertouren zu erarbeiten, wurde die renommierte Firma TAO aus Villach/Österreich beauftragt. Die fertige Konzeption sieht 6 unterschiedliche Touren von Hotel zu Hotel vor. Zwischen einer Ein-Tagestour bis zu einer Fünf-Tagestour wird es zukünftig dem Wandergast möglich sein, pauschal Touren zu buchen. Diese Touren sind als weiterer Angebotsbaustein zu den Prädikatswanderwegen („hochgehberge“) und dem Wanderwegenetz des Schwäbischen Albvereins zu sehen.

Erstmals in Deutschland wird dabei ein Buch für den Wanderer komplett „erwanderbar“ sein. Der Jugendroman „Rulaman“ von David Friedrich Weinland aus Bad Urach-Wittlingen bildet dabei das inhaltliche Grundgerüst. Einzelne Abschnitte und Kapitel des Romans werden vor Ort erlebbar. Die Erzähler der Geschichte sind die einzelnen Romanfiguren. Die inhaltlichen Schwerpunkte eignen sich hervorragend, um Wandertouren im Biosphärengebiet spannend zu platzieren. Es geht um Abenteuer in der Natur, die Steinzeit, Höhlen und Jagd. Eine inhaltliche und räumliche Verknüpfung zum neuen        UNESCO-Weltkulturerbe „Höhlen der Eiszeitkunst“ wird erfolgen.

Die Inhalte der Tour werden mittels Wanderkarte, Broschüre und einer Wander-App vermittelt. Es wird nicht beschildert. Die App wird ein Teil der bereits vorhandenen Biosphärengebiets-App oder ggf. weiterer regionaler App-Anbieter, um Kosten zu sparen. Es werden lediglich 3 Schilder an den Startpunkten der Touren installiert.

 

Interaktive Wanderkarte

Planen Sie selbst Ihre eigene individuelle Wanderung rund um Dächingen und darüber hinaus mit dieser interaktiven Wanderkarte. Für Empfehlungen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Sehenswürdigkeiten auf der Schwäbischen Alb

 

Schloss Mochental - Galerie Schrade

Moderne Kunst und barockes Ambiente: Diese beiden Welten treffen in Schloß Mochental aufeinander und sorgen für spannende Kontraste. Das um 1730 erbaute dreiflügelige Schloss mit seinen 365 Fenstern gehörte früher zum Kloster Zwiefalten.

Entfernung:       10 km

Verweildauer:    ab 2h

Schloss Lichtenstein

  

Das Schloss Lichtenstein ist auch bekannt als 'Märchenschloss Württembergs', da es in Baustil und Einrichtung die Romantik weiterleben lässt. So versteht es sich als eine Huldigung an das Mittelalter.

Entfernung:       38 km

Verweildauer:    ab 4h

Uracher Wasserfälle

  

Im Maisental, am südwestlichen Stadtrand Bad Urachs, befindet sich eines der schönsten Naturschauspiele der Schwäbischen Alb. Leicht zu Fuß zu erreichen.

Entfernung:       38 km

Verweildauer:    ab 1h

 

Ausflugsziele

Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Erkunden Sie das Herz der Schwäbischen Alb. Besuchen Sie dazu das Biosphärenzentrum in Münsingen und lassen Sie die Seele baumeln.

Entfernung:       22 km

Verweildauer:    ab 2h

Kanutouren im Lautertal

An Wochentagen können Sie das Lautertal von Juli bis September mit dem Kanu durchpaddeln und erkunden. Der Ferienspaß für Groß und Klein!

Entfernung:       16 km

Verweildauer:    ab 4h

Blautopf

Am Rand der Altstadt von Blaubeuren entspringt die wohl berühmteste Karstquelle Deutschlands - der Blautopf - Nach Regenpausen ist das Wasser ein tiefes, reines blau, ansonsten türkisgrün.

Entfernung:       25 km

Verweildauer:    ab 1h

Faszination Höhlen

Ob "Bärenhöhle" bei Erpfingen oder der "Hohle Fels" bei Schelklingen - die Schwäbische Alb bietet mit ihren insgesamt über 2000 bekannten Höhlen eine Vielzahl von Schauhöhlen, die Besuchern zugänglich sind.

Entfernung:       18 km

Verweildauer:    ab 2h

Legoland Günzburg

"Erlebt das Abenteuer" bei über 50 außergewöhnlichen Fahrattraktionen, spannenden Shows und Workshops sowie Modellen aus über 55 Millionen LEGO® Steinen in acht unterschiedlichen Themenbereichen.

Entfernung:       70 km

Verweildauer:    ab 5h

Outletcity Metzingen

Besuchen Sie einen der größten Outlet-Standorte und stöbern Sie sich durch das "Mekka der Schnäppchenjäger" in allen bekannten Stores.

Entfernung:       42 km

Verweildauer:    ab 2h